Salutkanone

Kanonenverschlussstueck

Das Verschlussstück einer 150 Jahre alten Salutkanone war defekt und nicht mehr reparierbar. Einige IWM-Azubis stellten sich im Frühjahr 2019 der Aufgabe ein neues Verschlussstück zu konstruieren und zu fertigen.

Hierbei galt es zunächst einmal die alte Form mit moderner Sicherheitstechnik zu vereinen. Unser DHBW-Student Florian investierte etliche Stunden in die konstruktive Umsetzung. Vielen Dank dafür.

An unseren Bohr-, Fräs- und Drehmaschinen erfolgte die praktische Umsetzung mit anschließender Montage.

Leider ließ der Test aus diversen Gründen auf sich warten.

Aus der Geschichte:
Bei Kanonengießern galt das ungeschriebene Gesetz, daß der „Hersteller" die ersten Schüsse selbst abgeben musste. Das bedeutete quasi eine natürliche Auslese:
Schlechte Kanone = toter Kanonengießer = nie mehr schlechte Kanonen

In Fortsetzung dieser Tradition musste der Ausbilder den ersten Schuss abgeben.

Nun – ich lebe noch.

Also haben unsere Auszubildenden alles richtig gemacht.

Herzlichen Dank für Euer Engagement.

Wahlkreisbesuch
Mit neuer Energie ins neue Jahrzehnt
Praktikum in „schwierigen“ Zeiten

Unser Bildungspartner, die Verbundschule Markdorf, suchte Mitte November händeringend nach Praktikumsplätzen für ihre Schülerinnen und...

Weiterlesen...
Personalentwicklung

Alles neu macht der Herbst. Ein mittelständisches Unternehmen aus unserer Region wollte drei Mitarbeiter aus...

Weiterlesen...
Prüfungsjahrgang 2020

Stellen Sie sich vor: Sie sind Spitzensportler, haben fleißig trainiert und sind auf der Spitze...

Weiterlesen...
Starker Jahrgang 2020

In den Sommerwochen entwickelten sich erfreulicherweise die Zahlen der Auszubildenden nach und nach immer weiter...

Weiterlesen...
Neue Berufe

Das Bestreben, uns ständig weiterzuentwickeln und neue Ausbildungsberufe in unser Portfolio aufzunehmen, hat sich in...

Weiterlesen...
Additive Fertigungsverfahren

Ein Bonbon für leistungsstarke, neugierige Auszubildende oder die Möglichkeit Ihre Mitarbeiter weiterzuentwickeln. Die Talentwerkstatt hat...

Weiterlesen...
Neuausrichtung

Die vergangenen zwei Monate des „Lockdowns" haben wir genutzt, um einige offene Baustellen abzuschließen: Materiallager...

Weiterlesen...
Infoabend und Tag der offenen Tür werden verschoben

In unserer Talentwerkstatt sind Ausbilder und Azubis wohlauf. Wir wollen aber unseren Beitrag zur Eindämmung...

Weiterlesen...
3D-Drucker 2.0

In der betrieblichen Praxis kommt es häufiger vor, daß Frästeile aus Kunststoff hergestellt werden. Aufgabe...

Weiterlesen...
Nussknacker

Für unseren Basiskurs Metall machen wir um die Weihnachtszeit einen Nussknacker. Die Einzelteile lassen sich...

Weiterlesen...
Handhabungsgerät

Dem Grundlehrgang Metall für die gewerblich-technischen Berufe, wie z.B. Industriemechaniker, Mechatroniker, Zerspanungsmechaniker usw. liegt das...

Weiterlesen...
Zeitkapsel

Bei den Vorbereitungen zum 50-jährigen Schuljubiläum des Bildungszentrums Markdorf rief die Klasse 7d, der dort...

Weiterlesen...
3D-Drucker

Die Ausbildungsordnungen der gewerblich-technischen Berufe werden immer wieder den aktuellen technischen Entwicklungen angepasst. Mit der...

Weiterlesen...


nach oben