Prüfungsvorbereitung unter Pandemiebedingungen

IMG_20210209_130912

Wie geht es Jugendlichen, die sich auf die Abschlussprüfung Teil 1 vorbereiten und damit bereits vierzig Prozent ihrer Abschlussnote festlegen?

Was bereits unter normalen Bedingungen die Jugendlichen unter ordentlichen Druck setzt, wird unter Pandemiebedingungen mit Homeschooling und sonstigen Einschränkungen im Alltag besonders erschwert.

Unser Landtagsabgeordneter Klaus Hoher (FDP) wollte bei einem Besuch in der Talentwerkstatt herausfinden, wie sich die Jugendlichen fühlen und wie sie es schaffen in dieser wichtigen Phase ihres Lebens zurecht zu kommen.

Zunächst gaben die Ausbilder Norbert Merkel und Lukas Waldraff über die aktuellen Neuigkeiten: Das neu gestaltete Lager, die neuen Bereiche Werkzeugschleifen und Blechbearbeitung und die neu eingerichtete IT-Infrastruktur. Passend zur aktuellen Pandemie stellte Lukas Waldraff als neues Projekt in der „Additiven Fertigung" einen sogenannten „Headstrap" oder „Eargard" bzw. „Buckle" vor, mit dessen Hilfe die neuen FFP2-Masken nicht hinter den Ohren eingehängt, sondern für einen besseren Tragekomfort am Hinterkopf zusammengeführt werden können.

Danach bekam Herr Hoher einen Einblick, wie Azubis im „Homeschooling" lernen. Wir haben aktuell zwei Auszubildende, die „Homeschooling" nicht zuhause durchführen können und für die wir daher in einem separaten Raum zwei Bildschirmarbeitsplätze zur Verfügung gestellt haben.

Mechatroniker und Zerspanungsmechaniker zeigten den aktuellen Stand Ihrer praktischen Prüfungsvorbereitung.

Danach gab es in der großen Halle, mit ausreichend Abstand, für die Auszubildenden – überwiegend Erstwähler – die Möglichkeit über aktuelle politische Themen zu diskutieren.

Abschließend gab es einen kleinen Imbiss und alle Beteiligten hoffen, daß wir nach einem Ende der Pandemie den vor über einem Jahr geplanten „Tag der offenen Tür" nachholen können.

Rapid Prototyping für die Reparatur einer Spannvor...
Prüfungsvorbereitung unter Pandemiebedingungen

Wie geht es Jugendlichen, die sich auf die Abschlussprüfung Teil 1 vorbereiten und damit bereits...

Weiterlesen...
Rapid Prototyping für die Reparatur einer Spannvorrichtung

Was tun, wenn ein Teil zu Bruch geht, für das es keinen Ersatz mehr gibt?...

Weiterlesen...
Praktikum in „schwierigen“ Zeiten

Unser Bildungspartner, die Verbundschule Markdorf, suchte Mitte November händeringend nach Praktikumsplätzen für ihre Schülerinnen und...

Weiterlesen...
Personalentwicklung

Alles neu macht der Herbst. Ein mittelständisches Unternehmen aus unserer Region wollte drei Mitarbeiter aus...

Weiterlesen...
Prüfungsjahrgang 2020

Stellen Sie sich vor: Sie sind Spitzensportler, haben fleißig trainiert und sind auf der Spitze...

Weiterlesen...
Starker Jahrgang 2020

In den Sommerwochen entwickelten sich erfreulicherweise die Zahlen der Auszubildenden nach und nach immer weiter...

Weiterlesen...
Neue Berufe

Das Bestreben, uns ständig weiterzuentwickeln und neue Ausbildungsberufe in unser Portfolio aufzunehmen, hat sich in...

Weiterlesen...
Additive Fertigungsverfahren

Ein Bonbon für leistungsstarke, neugierige Auszubildende oder die Möglichkeit Ihre Mitarbeiter weiterzuentwickeln. Die Talentwerkstatt hat...

Weiterlesen...
3D-Drucker 2.0

In der betrieblichen Praxis kommt es häufiger vor, daß Frästeile aus Kunststoff hergestellt werden. Aufgabe...

Weiterlesen...
Nussknacker

Für unseren Basiskurs Metall machen wir um die Weihnachtszeit einen Nussknacker. Die Einzelteile lassen sich...

Weiterlesen...
Handhabungsgerät

Dem Grundlehrgang Metall für die gewerblich-technischen Berufe, wie z.B. Industriemechaniker, Mechatroniker, Zerspanungsmechaniker usw. liegt das...

Weiterlesen...
Zeitkapsel

Bei den Vorbereitungen zum 50-jährigen Schuljubiläum des Bildungszentrums Markdorf rief die Klasse 7d, der dort...

Weiterlesen...
3D-Drucker

Die Ausbildungsordnungen der gewerblich-technischen Berufe werden immer wieder den aktuellen technischen Entwicklungen angepasst. Mit der...

Weiterlesen...


nach oben